Whisky & Friends auf der 5. Whisky-Messe in Trebsen

Neues Jahr, neues Glück. Auch der 5. Whisky-Messe im Schloss Trebsen haben wir wieder einen Besuch abgestattet. Der Sonntag erwies sich wie im Vorjahr als kluger Schachzug, zumindest für uns als Besucher. Für 10 € gelangten wir kurz nach 11 Uhr in die heiligen Hallen.

Die Aussteller verteilten sich im Schloss erneut auf insgesamt drei Etagen. Der Innenhof wurde obligatorisch für die Verpflegung genutzt. Bei den niedrigen Temperaturen blieben wir allerdings nur kurz draußen. Im Schloss befindet sich auch ein Restaurant. Wer allerdings dort speisen will, sollte vorher unbedingt reservieren. Direkt daneben gab es die Möglichkeit für ein Bier-Tasting vom Nerchauer Brauhaus. Insgesamt acht verschiedene Biersorten durfte man für 4 € verkosten. Man sollte das allerdings weise entscheiden, denn die Auswirkung ist auf den Alkoholpegel nicht unbedingt förderlich.

Interessante und vielfältige Aussteller

Viele der Aussteller kannten wir noch aus den vorherigen Jahren. Als neuen großer Vertreter gab es Whisky in Wiesbaden. Wir haben versucht, uns breitgefächert inspirieren zu lassen und möglichst jedem Aussteller einen Besuch abzustatten.

  • No.2 – Die Altstadtkneipe
  • Anam na h-Alba
  • Scotland & Malts
  • Odin’s Whiskyboden
  • Whisky in Wiesbaden
  • Whisky-Warehouse No.8
  • Wein & Whisky Berlin

Eine Auswahl der Verkostungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.